Tagesbegleitung für Erwachsene nach dem Erwerbsleben

Für erwachsene Menschen mit Behinderung nach dem Erwerbsleben bieten wir Tagesbegleitung in der T-ENE.

T-ENE bedeutet „Tagesstrukturierende Maßnahmen für Erwachsene nach dem Erwerbsleben“. Das Angebot ist für ältere Menschen, die nicht mehr arbeiten müssen. Wir begleiten den Einzelnen beim Übergang vom Beruf in den Ruhestand.

In der T-ENE bieten wir erwachsenen Menschen:

  • Begegnung mit anderen Menschen
  • Austausch und Kommunikation mit anderen Menschen: Wir unterhalten uns über interessante Themen von gestern, heute und morgen.
  • Sinnstiftende Beschäftigung: Wir nutzen unsere Fähigkeiten und machen sinnvolle Dinge.
  • Kreative Angebote: Wir musizieren, malen, gestalten, werken und handarbeiten.
  • Weiterbildung: Wir lernen neue Dinge.
  • Sportliche und aktivierende Angebote: Wir halten uns fit und gesund.
  • Teilhabe am gesellschaftlichen Leben: Wir gehen in unsere Nachbarschaft und nehmen am Leben teil. Wir gehen zum Einkaufen oder Kaffeetrinken.
  • Gemeinsame Freizeitgestaltung: Wir feiern Feste, machen Ausflüge und vieles andere mehr.
  • Biografiearbeit: Wir sprechen über unsere Vergangenheit und unsere Erlebnisse, dies hilft, das eigene Leben und das der anderen besser zu verstehen.

Die Aktivitäten der T-ENE sollen helfen, dass auch ältere Menschen am Leben in der Gemeinschaft teilnehmen können.

In der Tagesstätte erfahren die Teilnehmer Wohlbefinden, Wertschätzung und Anregungen, um geistige und körperliche Fähigkeiten zu erhalten.

Gesamtleitung

Petra Schweier
Telefon: 089 699933-0
E-Mail: rw-muenchen@regens-wagner.de

Leichte Sprache